We use cookies to improve your online experience. For information on the cookies we use and for details on how we process your personal information, please see our cookie policy . By continuing to use our website you consent to us using cookies.

Okamoto-Otaki-Schrein

Okamoto-Otaki-Schrein_1
Okamoto-Otaki-Schrein_2
Okamoto-Otaki-Schrein_3
Okamoto-Otaki-Schrein_4
Okamoto-Otaki-Schrein_1 Okamoto-Otaki-Schrein_2 Okamoto-Otaki-Schrein_3 Okamoto-Otaki-Schrein_4

Vor rund 1500 Jahren hielt sich Kaiser Keitai (damaliger Name: Ohodo no Miko) in Echizen auf, als ihm eine Prinzessin im Dorf stromaufwärts am Fluss erschien und sagte: „Dieses Land ist mit reinem Wasser gesegnet. Stellt hier Papier her und verdient damit euren Lebensunterhalb.“ Sie lehrte die Dorfleute geduldig die Geheimnisse des Papierschöpfens. Die Dorfleute verehrten sie später als Kawakami Gozen und errichteten für sie den Okamoto-Schrein. Der Schrein wurde 1843 gebaut und gilt als wichtiges kulturelles Erbe.

Adresse

23-10 Otaki-cho, Echizen

Zugang

  • JR-Bahnhof Takefu --> Fukutetsu-Bus Washinosato
    Etwa 10 Minuten zu Fuß

Öffnungszeiten

Keine

Geschlossen

Keine

Website

http://www.echizenwashi.jp/goddess_of_paper/shrine/index.html#3

Beste Jahreszeit

Ganzjährig

Punkt

Kostenlos

Karte

Interessante Orte in der Nähe

Teilen Sie diese Seite!

Empfohlenes Transportmittel

Landschaftlich reizvolle Strecken

Andere attraktive Routen

Bewertungen von Reisenden

Back to Top

COPYRIGHT © HOKURIKU × TOKYO ALL RIGHTS RESERVED.